Skip to main content

Kaffeemaschinen in der Gastronomie unterscheiden sich von Kaffeemaschinen für den privaten Gebrauch hinsichtlich ihrer Kapazität, Haltbarkeit, Größe und zum Teil auch Technik. Diese Maschinen sind anders als Maschinen für den Privatgebrauch für einen Dauerbetrieb ausgelegt. Das heißt, sie sind haltbarer und robuster. Darüber hinaus müssen Kaffeemaschinen für die Gastronomie über mehr Kapazität verfügen – schließlich müssen mehrere Gäste gleichzeitig bedient werden. Da sie meist auch größer als Haushaltsmaschinen sind, können ebenfalls mehr Bestellungen mit einmal bearbeitet werden. Vor allem bei Espressomaschinen fällt auf, dass die Technik in Maschinen für den gastronomischen Bereich doch besser und aufwändiger gestaltet ist. Viele Maschinen im kommerziellen Bereich können zum Beispiel mehr Druck aufbauen und so eine bessere Crema produzieren. Im Allgemeinen sind Kaffeemaschinen für den privaten Bereich aber sehr gut auf die Nutzer angepasst und bieten prinzipiell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

>>> Kaffeemaschine – Reinigung und Pflege


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!